Allgemein, Rezepte
Schreibe einen Kommentar

Pizza mit scharfer Salami und Paprika

In diesem Beitrag zeige ich dir, wie du schnell eine Pizza mit scharfer Salami und Paprika selber zubereiten kannst. Du solltest dafür rund 30 Minuten einplanen. Und die Zutaten sind für ein 26er Rundblech.

Zutaten für ein 26er Rundblech

Für den Teig

  • 100g Mehl
  • 50ml Wasser
  • 2 El Olivenöl
  • Salz
  • ½ Packung Hefe

Für den Belag

  • 10 Scheiben scharfe Salami
  • 1 Paprika
  • 100g Käse
  • 20g Tomatenmark
  • Basilikum
  • Oregano

Zubereitung

  • Mehl, Hefe und Salz miteinander vermischen
  • Wasser und Olivenöl hinzugeben und alles gut durchkneten
  • Teig rund 1 Stunde gehen lassen
  • Backofen vorheizen auf volle Hitze (sofern vorhanden mit Umluft)
  • Teig ausrollen und auf Pizzablech legen
  • Tomatenmark auf Teig streichen und mit Basilikum und Oregano bestreuen
  • Käse reiben und auf Pizza verteilen
  • Scharfe Salami auf Käse legen
  • Paprika waschen, halbieren, in Scheiben schneiden und auf Pizza verteilen
  • Pizza im vorgeheizten Ofen rund 15 Minuten backen lassen

Bilder von fertiger Pizza

Tipps und Tricks

Pizzateig

Wenn du den Pizzateig zubereitest, mach lieber etwas mehr davon und froste den Rest in Kugelform ein. Der Pizzateig lässt sich in größerer Menge besser zubereiten und man kann ihn auch später noch prima weiter verarbeiten. Hier findest du jede Menge Pizzateigrezepte.

Salami

Je nachdem wie scharf du es magst, kannst du anstatt der Salami du auch Peperoni-Salami nehmen. Schau hier einfach bei deinem Lieblingsfleischer vorbei und lass dich beraten, welche Salami besonders scharf ist. Wenn du kannst probiere vorab ein Stück.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *