Allgemein, Rezepte
Schreibe einen Kommentar

Pizza mit Hühnchen, Spinat und Creme Fraiche

Diesmal zeige ich dir wie du ganz schnell eine leckere Spinat Pizza mit Hühnchen selber machen kannst. Die Zutaten sind für ein 26er Rundblech. Wenn du ein komplettes Ofenblech zubereiten möchtest, verdopple einfach die Zutaten.

Zutaten für eine 26er Rundpizza

Für den Teig

100g Mehl
50ml Wasser
2 El Olivenöl
Salz
½ Packung Hefe

Für den Belag

200g Hühnchenbrust
100g Creme Fraiche
100g Spinat
100g Käse
Salz
Basilikum
Oregano

Zubereitung

  • Mehl, Hefe und Salz miteinander vermischen
  • Wasser und Olivenöl hinzukeben und alles gut durchkneten
  • Teig rund 1 Stunde gehen lassen
  • Ofen auf höchste Stufe vorheizen
  • Hühnchenbrust in kleine Stücke schneiden, kurz anbraten und würzen
  • Teig ausrollen und in Rundblech legen
  • Creme Fraiche auf Teig streichen und mit Oregano und Basilikum würzen
  • Käse reiben und auf Pizza geben
  • Hühnchenbruststücken und Spinat auf Käse verteilen
  • Pizza bei höchster Stufe rund 12 bis 17 Minuten in Backofen backen.

Guten Appetit

Bilder von fertiger Pizza

Tipps und Tricks

Pizzateig

Anstatt nur für eine kleine Pizza den Pizzateig zu zubereiten, kannst du auch gleich mehr Teig machen. Pizzateig, den du nicht benötigst, formst du zu kleinen Kugeln und frostet diese einfach ein. Wenn du wieder einmal Pizza machen möchtest, taust du einfach die Kugeln auf.

Hühnchen

Das Hühnchen solltest du wirklich nur kurz anbraten, damit es nicht zu trocken wird. Wenn du das Hühnchen auf die Pizza verteilst, pass auf die Flüssigkeit auf. Diese sollte natürlich nicht mit auf die Pizza.

Spinat

Spinat kannst du frisch oder aus dem Frost verwenden. Beim Spinat kannst du auch herum experimentieren. Probiere einfach mal Blattspinat als ganze Blätter und fein zerkleinerten Spinat.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *