Allgemein, Halloween Rezepte, Pizzarezepte, Rezepte
Schreibe einen Kommentar

Halloween Rezept: Mini Pizza Mumie

mini-mumien

Ich mag es zu Halloween mit Essen herum zu experimentieren. Diesmal habe ich eine Vorlage gefunden, bei der jemand kleine Mini Mumien Pizzen zubereitete. Diese habe ich nachgemacht und nach meinem Geschmack verbessert. Am Ende erhielt ich eine Mini Pizza mit Salami in Form einer kleinen Mumie. Hier nun das Rezept für deine nächste Halloween Party.

Der Teig für die Halloween Mini Pizza

Zutaten

  • 500g Mehl
  • 230 ml Mineral Wasser
  • 50g weiche Butter
  • 1 Packung Trockenhefe
  • 1 Eslöffel Salz
  • 1 Prise Zucker

Menge: 40 bis 50 Mini Pizzen (wenn du weniger benötigst, mach den Teig trotzdem in der angegebenen Menge und froste den Rest ein. Wie dies geht erfährst du hier)

Zubereitungszeit: ca. 15 Minuten + 1 Stunde Gehzeit minimum

Zubereitung

  • Das Mineralwasser erwärmst du in einen Topf. Es sollte nur warm sein und nicht kochen.
  • Das Mehl, die Trockenhefe, das Salz und den Zucker gibst du in eine Schüssel. Alle Zutaten vermischt du ordentlich miteinander.
  • Anschließend gibst du die Butter und das warme Mineralwasser zum Mehl hinzu und verknetest alles zusammen mit einem Mixer mit Knethaken.
  • Danach lässt du den Teig noch mindestens 1 Stunde gehen.

Der Belag für die Halloween Mini Pizza

Zutaten

  • 200 ml Tomatenmark
  • Basilikum
  • Oregano
  • 50 Scheiben Salami (ich empfehle ungarische oder italienische vom Fleischer)
  • 20 schwarze entkernte Oliven
  • 10 Käsescheiben
  • Backpapier

Zubereitungszeit: 30 Minuten für rund 12 Stück (ein Ofenblech)

Zubereitung

  • Zuerst heizt du den Ofen auf 230 Grad bei Umluft vor.
  • Danach legst du auf dein Ofenblech Backpapier.
  • Jetzt teilst du den Teig in 40 bis 50 gleichgroße Kugeln.
  • Die Kugeln zerdrückst du mit dem Handballen auf einer Tischplatte zu einer flachen Scheibe. Benutze dafür kein Mehl. Der Teig wird in dieser Größe nicht an der Tischplatte hängen bleiben.
  • Dann gib auf jede Mini Pizza einen Klecks Tomatenmark und verstreiche diesen mit einem Messer.
  • Jetzt lege die Minipizzen auf das Backpapier. 12 Stück sollten problemlos auf ein Blech passen, ansonsten sind die Minipizzen zu groß.
  • Würze nun das Tomatenmark mit Basilikum und Oregano. Sei dabei sparsam mit dem Oregano. Vom Basilikum kannst du reichlich nehmen.
  • Lege auf jede Mini Pizza eine Scheibe Salami.
  • Schiebe das Blech in den Ofen und lass die Mini Pizzas rund 10 Minuten im Ofen.
  • Den Käse schneidest du in der Zwischenzeit in kleine Streifen und die Oliven in kleine Ringe.
  • Nach 10 Minuten nimmst du das Blech aus dem Ofen.
  • Jetzt legst du zuerst eine Schicht der Käsestreifen auf die Mini Pizzen. Dort wo die Augen von den Mumien hinkommen sollen, lässt du einen kleinen freien Spalt.
  • Danach legst du zwei Olivenringe nebeneinander, für die Augen, auf diesen freien Spalt.
  • Lege oberhalb und unterhalb der Olivenringe noch einen Käsestreifen auf die Augen, so dass dieser die Olivenringe am Rand leicht streift.
  • Danach schiebst du das Blech wieder zurück in den Ofen.
  • Lass das Blech noch einmal zwischen einer bis zwei Minuten im Ofen. Der Käse darf dabei nur leicht anschmelzen, aber nicht zerlaufen. Ansonsten sieht man die Mumienbinden aus Käse nicht mehr.

Sind die Mumien-Mini-Pizzen fertig, machst du ein Foto und schickst mir dieses, damit ich es hier veröffentlichen kann oder teilst es mit deinen Freunden, bevor du die Mini Pizzen vernaschst. Na dann, Happy Halloween. ;)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>